12.05.2022 - 16:57 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Feuerwehr Kirchenthumbach: Vorstandswahl und besondere Ehrung

von Jürgen MaschingProfil

Die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kirchenthumbach stand ganz im Zeichen der Neuwahlen. "Zum Ende meiner sechsjährigen Dienstzeit als Vorstand der Feuerwehr Kirchenthumbach möchte ich mich bei Allen bedanken, die mir in dieser Zeit geholfen und zur Seite gestanden haben", verabschiedete sich Wolfgang Böhm. "Es ist schön zu sehen, dass in unserer Feuerwehr die Kameradschaft und der Zusammenhalt aktiv gelebt wird". Zuvor wurde der Vorstand neu gewählt. Ludwig Lindner und Eva Bösl sind das neue Führungsduo. Dazu wurden Torsten Goss und Fabian Leipold als Kommandanten im Amt bestätigt.

Böhm hatte in seiner letzten Rede als Vorstand nicht viel zu berichten, denn seit der letzten Jahreshauptversammlung am 11. Januar 2020 hatte es keine weiteren Veranstaltungen gegeben. Neben ein paar Anschaffungen war das Renovieren des Floriansstüberl die größte Aktivität im Verein. Hier dankte Böhm den vielen Spendern. Der Bericht des Kommandanten listete die Einsätze auf. 2020 waren es 112, im Folgejahr 141. Neben dem Waldbrand in Schlammersdorf hob der Kommandant den Lagerhallenbrand in Michelfeld hervor. Auch waren die Ehrenamtlichen beim Hochwassereinsatz des Landkreises Neustadt/WN im Ahrtal dabei. Aktuell leisten 46 Aktive, darunter 5 Frauen Dienst.

Eine besondere Ehrung gab es für Edgar Goss, der am im Januar 1974 in die Feuerwehr Kirchenthumbach eingetreten war. Der ehemalige stellvertretende Kommandant und Vorstand wurde nun nach 47 Jahren, 11 Monaten und 30 Tagen in der Wehr stellvertretend durch Kreisbrandrat Marco Saller mit dem Bayerischen Feuerwehrehrenkreuz in Silber ausgezeichnet. Zudem bekam die Firma Seemann, vertreten durch Gerhard Seemann, eine Unternehmensauszeichnung vom Feuerwehrverband für die Unterstützung zur Einrichtung der First Responder Einheit. Unter anderem wurde ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt.

Der Feuerwehrverein in Kirchenthumbach zählt aktuell 310 Mitglieder. Einige davon wurden an diesem Abend für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Für 70 Jahre Hans Rauch und Albert Schecklmann und für 60 Jahre Herbert Götz. 50 Jahre sind Heinz Friedrich, Willi Friedrich, Georg Götz, Hans Heringklee, Franz Lehner, Herbert Lindner, Georg Thumbeck, Alois Weber dabei, 40 Jahre Anton Fenzl, Thomas Frankenberger, Albert Friedl, Christian Kausler, Franz Kleber, Helmut Kleber, Gerwalt Kleindienst, Reiner König, Richard Lindner, Stefan Michl, Wilhelm Nürnberger, Werner Reindl, Hans Schecklmann jun., Christian Schieder, Eduard Schreglmann, Andreas Steiniger, Hubert Stock, Franz Strauß und Karl Walberer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.