19.06.2018 - 15:09 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Gute Wünsche an Herzluftballons

Petra Ritter und Sebastian Bonke geben sich das Ja-Wort.

Kein Drehbuchautor hätte es sich besser ausdenken können: Sonne und Brautpaar strahlten, und Brautmädchen Sarah und Brautjunge Paul passen perfekt dazu.
von Petra LettnerProfil

(lep) Weiße und rote Luftballons stiegen in den blauen Himmel, als Petra, geborene Ritter, und Sebastian Bonke als frischgebackenes Ehepaar die Bergkirche Maria Zell verließen. Vor Pfarrer Helmut Süß hatten sich die 28-Jährige und der 32-Jährige das Ja-Wort gegeben. Die Gestaltung des Gottesdienstes übernahm die Gruppe "Ray of Hope". Bereits am Vormittag fand die standesamtliche Trauung im Sitzungssaal des Rathauses statt.

Die Braut ist von Beruf gelernte Hotelfachfrau und arbeitet seit 2015 als Ausbildungsbeauftragte bei ATP (Auto-Teile Pöllath) in Kirchenthumbach. Ihr Mann Sebastian ist Industriemeister Elektrotechnik und bei der Firma Cherry in Auerbach als Qualitätsplaner tätig. 2007 haben sich Petra und Sebastian Bonke kennen und lieben gelernt, und nun ihren gemeinsamen Wohnsitz in die Eschenbacher Straße gelegt.

Nach der Trauung erwarteten zahlreiche Gratulanten das Paar. Vor der Kirche standen Arbeitskolleginnen der Braut Spalier und schickten mit Herzluftballons lauter gute Wünsche, in den Himmel. Auch die Arbeitskollegen des Bräutigams von der Firma Cherry wünschten den Jungvermählten alles Gute. Gefeiert wurde mit Familie und Freunden "beim Schinner" in Kemnath.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.