19.11.2019 - 17:42 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Hilfe für Bulgarien

Erst vor acht Wochen fuhr ein Lkw mit dem Ziel Kosovo los. Und schon schickt die Aktion „Für das Leben und die Hoffnung“ erneut einen 40-Tonner mit Hilfsgütern auf den Weg - diesmal nach Bulgarien.

Beim Beladen des Transporters sind (vorne, von links) Markus und Angela Plössner sowie Jürgen Altmann Hans Karl (hinten) behilflich.
von Petra LettnerProfil

Erwachsenen- und Kinderkleidung, Bettwäsche, Betten, Handtücher, Schuhe, Matratzen, Stofftiere, kleinere Haushaltsartikel und Fahrräder bildeten den Hauptteil der Ladung. Letztere werden - gut erhalten - noch dringend gebraucht.

Wer die Aktion finanziell unterstützen möchte - neben den Hilfstransporten werden auch verschiedene Personen und Projekte unterstützt -, kann dies durch Spenden auf die Konten von „Für das Leben und die Hoffnung“ tun: IBAN DE 83 7535 1960 0000 1005 03 bei der Sparkasse Kirchenthumbach oder IBAN DE 47 7539 0000 0107 5202 04 bei der Raiffeisenbank Schlammersdorf. Bitte beim Verwendungszweck die komplette Anschrift und eventuell den Wunsch nach einer Spendenquittung angeben. Weitere Auskünfte erteilt Hans Karl, Blechmühle 2, unter Telefon 09647/492.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.