09.11.2020 - 16:22 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Katholische Landjugend Kirchenthumbach und Sassenreuth: Viel Altpapier am Straßenrand

Nachdem im Frühjahr die Altpapiersammlung wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, stand die Katholische Landjugendbewegung Kirchenthumbach und Sassenreuth der Aktion „Für das Leben und die Hoffnung“ im Herbst wieder zur Seite.

Ganz schön anstrengend ist es, die Bündel Altpapier im Container zu verstauen. Trotzdem tun's hier die Burschen der Katholischen Landjugendbewegung Sassenreuth.
von Petra LettnerProfil

Altpapier fällt überall an. Die Katholische Landjugendbewegung Kirchenthumbach und Sassenreuth sammelte aber traditionsgemäß in Kirchenthumbach und den umliegenden Ortschaften. Viele Jugendliche schwärmten dazu freiwillig an zwei Samstagen aus, um das an den Straßenrändern aufgestapelte Altpapier einzusammeln.

Überall wartete eine stattliche Menge an Sammelgut, so dass der Container in der Eschenbacher Straße komplett gefüllt wurde. Mühselig und sehr anstrengend war es dabei, die Bündel in den hohen Container zu werfen.

Gut, dass bei der schweißtreibenden Arbeit spontan ein Mann mit Frontlader-Traktor vorbeikam und den Jugendlichen damit half, das Altpapier in den Container zu hieven. Die Katholische Landjugendbewegung war dafür sehr dankbar.

So geht Müllentsorgung in der Coronakrise

Weiden in der Oberpfalz

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.