23.11.2021 - 14:43 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Spendensegen für Kirchensanierung

Unser Bild zeigt von links: Thomas Keck, Timo Raps, Pfarrerin Anne Utz, Philipp Kroher, Maria Hertrich und Martina Schramm.
von Fritz FürkProfil

Das Erfolgsmodell "Gewinnsparen" der Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG ist zweifelsohne für Vereine und Einrichtungen eine segensreiche Sache. Davon profitiert jetzt auch die Evangelische Kirchengemeinde Eschenbach-Kirchenthumbach. Thomas Keck, Mitglied des Vorstandes, und Geschäftsstellenleiter Philipp Kroher übergaben an Pfarrerin Anne Utz den stolzen Betrag von 1500 Euro, zweckgebunden für die Sanierung der Johanneskirche. Bei der Übergabe betonte Keck, ursprünglich seien 500 Euro vorgesehen gewesen. Da aber im Bauwesen und vor allem bei der Materialbeschaffung die Preise davonlaufen, habe man sich entschlossen, den Betrag auf 1500 Euro aufzustocken. Die evangelische Kirchengemeinde kann das Geld gut gebrauchen. Gutachten und bauphysikalische Grundlagen kosten Geld. Die Schäden am Gebäude sind enorm. Feuchtigkeit zieht vom Gemeinderaum hoch in den Kirchenraum. Auch der Glockenturm braucht eine Rundumerneuerung. An ihm wurden Altersschäden und statische Schwächen festgestellt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.