Kleinschwand: Führungswechsel bei der Feuerwehr

Es ist ein großer Umbruch für die Feuerwehr Kleinschwand. Kommandant Josef Pruy legt nach 30 Jahren sein Amt nieder, aber auch Günther Schultes hört nach 14 Jahren als Vorstand auf.

Der Vorstand der Feuerwehr Kleinschwand nach den Neuwahlen (von rechts): Kassier Benjamin Liebl, 1. Vorstand Christian Hartinger, Schriftführerin Agnes Bösl, Beisitzer Josef Hammerl, 2. Vorstand Ulrich Hafner, Beisitzer Alexander Albrecht, 1. Kommandant Andreas Breitschaft, Kassenprüfer Anton Schmucker, 2. Kommandant Martin Wurzer und Kassenprüfer Stefan Pruy.
von Rebekka FischerProfil

Unter Einhaltung der aktuell geltenden Beschränkungen und mit reichlich Abstand fand am Samstagabend die erste Jahreshauptversammlung nach Beginn Pandemie im Gemeindegebiet Tännesberg statt. Nach dem Gedenkgottesdienst fanden sich die Floriansjünger der Feuerwehr Kleinschwand in der Balk-Halle ein. Der wichtigste Punkt an diesem Abend waren die Neuwahlen. „Diesmal in einer anderen Form, aber das ist egal, denn die Leute sind die Gleichen“, sagte Vorsitzender Günther Schultes, der auf das abgelaufene Vereinsjahr zurückblickte. „So einen kurzen Bericht habe ich in meiner ganzen Laufbahn noch nicht gehalten.“

Die Feuerwehr Kleinschwand verfügt laut Kommandant Josef Pruy über 35 aktive Mitglieder. Der Höhepunkt im abgelaufenen Vereinsjahr war das Eintreffen des neuen Anhängers und der neuen Motorpumpe. Zudem blickte Pruy auf seine 30-jährige Dienstzeit als Kommandant zurück und erinnerte sich an 231 Abzeichen und 34 Jugendleistungsabzeichen. Erfreulich gestalteten sich die Neuaufnahmen, es wurden mit Claudia Hammerl, Michael Wurzer und Gianluca Ruml drei neue Mitglieder gewonnen.

Die Neuwahlen verliefen unproblematisch. Die Aktiven hören jetzt auf das Kommando von Andreas Breitschaft. Der neue Kommandant ist bestens vorbereitet, er übernahm bereits in den vergangenen Jahren die Stellvertretung, Zweiter Kommandant ist Martin Wurzer. „Die freiwilligen Feuerwehren sind für uns im Gemeindegebiet unentbehrlich, ohne euch ginge vieles nicht“, lobte Bürgermeister Ludwig Gürtler die Floriansjünger und dankte den Ehrenamtlichen. Auch die weiteren Wahlen schritten zügig voran. Neuer 1. Vorstand ist Christian Hartinger, Stellvertreter und 2. Vorstand Ulrich Hafner. Kassier Benjamin Liebl und Schriftführerin Agnes Bösl wurden in ihren Ämtern bestätigt. Kassenprüfer sind Anton Schmucker und Stefan Pruy, Alexander Albrecht und Josef Hammerl wurden als Beisitzer bestellt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.