Kleinschwandner zeigen sich großzügig: 600 Euro fürs Kinderhaus Tännesberg

Mit der Palmartikel- und Osterkerzenaktion wurde in Kleinschwand ein Erlös von mehr als 400 Euro erzielt. Die Dorfgemeinschaft rundete auf, und somit geht eine beachtliche Spende von 600 Euro an das Kinderhaus St. Martin in Tännesberg.

Nach dem Gottesdienst am Ostersonntag erhielt jeder Besucher eine Osterglocke.
von Rebekka FischerProfil

Dies verkündete Josefine Kick nach dem Gottesdienst am Ostersonntag. Sie dankte den mitwirkenden Damen für ihren Einsatz.

„Die Augen sind das Fenster zur Seele“, sagte Kick zudem, und so erhielt im Anschluss jeder Gottesdienstbesucher eine Osterglocke. Organisiert und gespendet wurden die Pflanzen vom Kirchenausschuss.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.