Neue Pumpe in Kleinschwand angekommen

Stefan Ludwig (links) überbrachte der Feuerwehr Kleinschwand ihre neue Motorpumpe, darüber freuten sich die Feuerwehrkameraden und auch Bürgermeister Ludwig Gürtler (Zweiter von links).
von Rebekka FischerProfil

Die Feuerwehr Kleinschwand hat ihre neue Pumpe in Empfang genommen. Geschäftsführer Stefan Ludwig von der Lieferfirma Ludwig Feuerschutz aus Bindlach überbrachte das Gerät. Aufmerksam folgten die Feuerwehrleute der Geräteeinweisung durch den Fachmann, denn bei der neuen Motorpumpe blieb es mit der doppelten Leistung nicht bei der einzigen Neuerung.

Bürgermeister Ludwig Gürtler stellte fest, dass sich das Gerät seit seiner eigenen aktiven Zeit bei der Feuerwehr ordentlich weiterentwickelt hat. Er bedankte sich bei den Feuerwehrkameraden, dass sie helfen wenn Hilfe notwendig ist und dafür ihre Freizeit opfern. Der neue Anhänger von der Firma Trautwein in Benningen ist bereits abholbereit und wird noch in diesem Monat von Mitgliedern der Feuerwehr nach Kleinschwand gebracht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.