08.07.2019 - 12:03 Uhr
Kleinsterz bei MitterteichOberpfalz

Stimmung in "Staaz"

Coverband "Lost Eden" sorgt beim Fest der Feuerwehr Großensterz für Partylaune.

Die Band „Lost Eden“ begeisterte am Samstagabend das Publikum in Kleinsterz.
von Josef RosnerProfil

"Staaz is nur einmal im Jahr" lautete diesmal das Motto beim traditionellen Fest der Feuerwehr Großensterz. Als am Samstag kurz vor 22 Uhr die Coverband "Lost Eden" auf die Bühne trat, war das Festzelt beim Kleinsterzer Gemeinschaftshaus noch recht spärlich besetzt, dies sollte sich aber bald ändern. Nach und nach füllten sich die Reihen und die Stimmungskurve ging stetig nach oben. Von Beginn an legten sich die Musiker ins Zeug und schafften es auch, das überwiegend junge Publikum mitzureißen. Die Truppe bewies, warum sie in der Musikszene einen guten Namen hat. Vor Ort war auch Miss "Weißbier-Resi" Martina Bleistein, die bei den Besuchern und bei den vielen Helfern für gute Laune sorgte. Gut an kamen ebenso die eigens eingerichtete Fotobox und die urige Holzbar, die sich die Feuerwehr von der Katholischen Landjugend Leonberg ausgeliehen hatte. Am Ende zeigte sich die Feuerwehr-Verantwortlichen mit dem Besuch sehr zufrieden.

Miss "Weißbier-Resi" Martina Bleistein gut gelaunt mit dem Schankpersonal der Feuerwehr Großensterz.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.