06.08.2018 - 15:25 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Kassenautomat kapituliert

Hochbetrieb herrscht am Wochenende im Königsteiner Naturbad. Der Andrang überfordert sogar die Technik am Eingang.

Beim Fest im Königsteiner Naturbad geht’s heiß her, aber die Abkühlung ist nicht weit.

Ein Badfest für Kinder und Familien gab es zum ersten Mal im Königsteiner Naturbad. Die größten Attraktionen waren eine Wasserrutsche und eine Hüpfburg auf der Liegewiese Auch das Aquazorbing – ein Laufball auf dem Wasser – wurde gut angenommen.

Der große Besucherandrang sorgte dafür, dass sogar der Kassenautomat ausfiel. Cocktails und Dönerspieße wurden angeboten. Die Hähnchen und Haxen am Grill waren restlos ausverkauft.

Einige Badbesucher waren dennoch ein wenig enttäuscht: „Bei dem Fest hätten wir uns eigentlich ein bisschen Musik und eine ansprechende Dekoration mit Lampions und Girlanden um das Schwimmbecken gewünscht“, erklärten sie. Sicher wird es nächstes Jahr eine Wiederholung geben, bei der dann einiges verbessert werden kann.

Immer dicht umlagert zeigt sich die große Wasserrutsche.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.