25.08.2019 - 20:09 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Quadfahrer verletzt sich lebensgefährlich

Ein Quadfahrer ist auf einem Schotterweg bei Königstein gestürzt, das Quad kippte auf ihn. Der Mann hat lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Ein Quadfahrer hat sich bei Königstein schwer verletzt, als er mit seinem Gefährt stürzte.
von Elisabeth Saller Kontakt Profil

Ein 63-jähriger Königsteiner verletzte sich am Sonntagnachmittag

schwer, als er am Ortsrand von Königstein stürzte. Den Unfallspuren entsprechend überschlug sich der Quadfahrer wohl um 15 Uhr in der Verlängerung der Hofgartenstraße auf dem Schotterweg Richtung „Ossinger“ mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve. Das teilt die Polizei am Sonntagabend mit. Der Mann wurde zu Boden geschleudert, das Quad kippte mit vollem Gewicht auf den Mann, der einen Helm trug.

Zeugen riefen Rettungsdienst und Feuerwehr. Die Rettungskräfte reanimierten den Mann, der nach Polizeiangaben ein Polytrauma, mehrere gebrochene Rippen sowie einen Kreislaufstillstand

erlitten hat. Die Helfer brachten den Verletzten in ein nahe gelegenes Krankenhaus, wo sich sein nach wie vor kritischer Zustand bis zum frühen Abend langsam stabilisierte.

Ein Kriseninterventionsteam hat die Betreuung der herbeigeeilten Angehörigen noch an der Unfallstelle übernommen. Das Quad des Mannes wurde durch den Unfall rundherum verkratzt, blieb aber fahrtüchtig. Der Schaden liegt bei rund 800 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.