16.01.2020 - 17:34 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Spende an Schützengesellschaft Tell 1923 Königstein

Beisitzer Hans-Martin Grötsch überreicht 555 Euro, die für das neue Schützenheim in der Stadelreihe gedacht sind.

555 Euro gehen an die Tell-Schützen für das neue Schützenheim in der Stadelreihe. Im Bild von links Erster Schützenmeister Franz Grötsch, Beisitzer Peter Müller, Zweite Schützenmeisterin Erika Kugler, Rüstmeister Karl-Heinz Ölmann, Schatzmeister Dietmar König, OSB-Präsident Franz Brunner sowie der Beisitzer und Spender Hans-Martin Grötsch.
von Autor SCKProfil

Unterstützung erfährt das neues Schützenheim von Tell 1923 Königstein durch das Vorstandsmitglied Hans-Martin Grötsch. Anlässlich seines 40. Geburtstags hatte er auf Geschenke verzichtet und die Gratulanten stattdessen um Spenden gebeten, die er dem Projekt in der Stadelreihe, den First Respondern Königstein und dem Verein "Hilfe für Anja" zugedacht hat.

555 Euro überreichte er jetzt an den Schützenverein Tell für eine moderne, elektronische Schießanlage. Damit solle der Nachwuchs wieder am Ort gefördert werden, um an die Erfolge der Vergangenheit anzuknüpfen. Vor einigen Jahren hatte der Verein sein damaliges Heim nach dem Ende des Mietverhältnisses verlassen müssen und seinen Sport seither bei den Nachbarn in Neukirchen ausgeübt.

Der Präsident des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB), Franz Brunner, war Teilnehmer der Vorstandssitzung, in der die Übergabe der 555 Euro erfolgte. "Hans-Martin ist der Schießsport sehr wichtig. Dies zeigt er mit dieser Spende für die Tell-Schützen, um den Schießsport am Ort wieder zu etablieren", sagte Brunner. Erfreut zeigte sich auch die Vereinsführung um den Tell-Schützenmeister Franz Grötsch. Selbst Beisitzer im Vorstand, engagiert sich Hans-Martin Grötsch als Projektleiter für die Planungen der neuen Schießsportstätte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.