20.01.2020 - 15:37 Uhr
KohlbergOberpfalz

Garden fit für den Fasching

Nach fast einem Jahr hartem Training zeigen die Garden des SV-Kohlberg-Röthenbach bei der Generalprobe ihr Können. Zum Saisonstart präsentieren sich die Garden und Prinzenpaare aus Kohlberg in ihren funkelnden Kostümen

Die Garden und Prinzenpaare aus Kohlberg sind auf ihre Auftritte bestens vorbereitet.

Die 49 Tänzerinnen im Alter von 6 bis 22 Jahren studierten mit ihren sieben Trainerinnen im vergangenen Jahr fleißig ihre Tänze zum Thema "Back to the 80s" ein. Die Choreographien zu bekannten Liedern aus den 80ern sitzen. Auch in diesem Jahr repräsentieren die Prinzen-, Jugend-, Kinder- und die Minigarde die Kohlberger Faschingsgesellschaft. Unterstützt werden sie bei ihren Auftritten von den Regenten: Dem Kinderprinzenpaar Theresa I. & Kilian I. und dem Prinzenpaar Jessica I. & Tobias I. Neben klassischen Gardemärschen kann sich die närrische Faschingsgemeinde zudem auf die Showtänze freuen. Dazu durfte sich die Kindergarde in diesem Jahr schöne neue Showtanzkostüme aussuchen.

Moderator Stefan Gebhardt wurde erst im November in den Ruhestand verabschiedet, doch dem Kohlberger Fasching kann er sich nicht ganz entziehen. Er wird für den Weiberfasching eine Ausnahme machen und diesen moderieren. Für seine Nachfolge lassen die Kohlberger extra einen Gast aus der Nachbargemeinde Weiherhammer "einfliegen". Das Geheimnis um den neuen Moderator wird auf dem SV-Ball am 8. Februar gelüftet. Weitere Termine, an denen die Garden für Stimmung sorgen und mit ihren flotten Tänzen in der Schulturnhalle einheizen, sind am 14. Februar der Senioren- und Weiberfasching, der Kinderfasching am 16. Februar und der Feuerwehrball am 24. Februar. Dazu kommen Termine im Umland: Auftritte im Seniorenheim am 4. Februar, im HPZ am 8. Februar sowie beim Kinderfasching in Neudorf am 16. Februar. Nicht zu vergessen die Faschingszüge in Hütten am 9. Februar, Hirschau am 15. Februar, Schnaittenbach am 22. Februar und Vilseck am 23. Februar.

Auch auf dem Kindergardetreffen am 19. Januar in Nittenau, dem Prinzengardetreffen am 26. Januar in Weiden und dem Jugendgardetreffen am 9. Februar in der Nordgauhalle sind die Kohlberger vertreten. Feierlich beendet wird die Faschingssaison mit dem Faschingszug in Kohlberg und der Party in der Schulturnhalle am 25. Februar.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.