19.07.2019 - 17:15 Uhr
KohlbergOberpfalz

Kindergarten sagt Danke für perfekte Organisation

Die Mitglieder von katholischer Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat mussten sich in den letzten eineinhalb Jahren schwer ins Zeug legen, damit der Krippenanbau an den Kindergarten Arche Noach erstellt werden konnte. Nun gab's Dank.

Hans Bock, Oliver Heumann und Kirchenpfleger Leonhard Steinsdörfer (hinten von links) freuen sich über die schönen Bilder, die sie für Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung entgegennehmen können. Kindergartenleiterin Marion Eitel (Zweite von rechts) dankt mit ihrem Team und den Kindern.
von Autor JMLProfil

Pfarrer Varghese Puthenchira und Pater Prince Kalarimuryil konnten sich auch darauf verlassen, dass die Einweihungsfeiern vor etlichen Wochen perfekt organisiert sind. Kirchenpfleger „Leo“ (Leonhard Steinsdörfer) und PGR-Sprecherin Daniela Steinsdörfers Leute hatten da wirklich alles im Griff.

Dafür gab es jetzt ein dickes Dankeschön von Kindergartenleiterin Marion Eitel, ihren Mitarbeitern und drei Dutzend Kindern. Zuerst mit einem gemeinsamen Lied vor dem Gemeindehaus, einer kleinen Rede der „Chefin“ und mehreren von den Kindern selbst gemalten Bildern plus weiterem Präsent. Überraschter Ausruf von einem Empfänger: „Wow, das sieht ja aus, wie Diamanten in Öl!“ Der Kirchenpfleger dankte im Namen aller Beschenkten und stellte fest: „Das Kinderhaus ist nun mit der Krippe für die ganz Kleinen etwas geworden, mit dem sich ein Markt wie Kohlberg durchaus schmücken kann!“

Hans Bock, Oliver Heumann und Kirchenpfleger Leonhard Steinsdörfer (hinten von links) freuen sich über die schönen Bilder, die sie für Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung entgegennehmen können. Kindergartenleiterin Marion Eitel (Zweite von rechts) dankt mit ihrem Team und den Kindern.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.