12.02.2020 - 10:57 Uhr
KohlbergOberpfalz

Kohlberg wird zum Baxi-Markt

Halb Bus, halb Taxi: Ein Baxi. Es bietet den Kohlbergern viele Vorteile. „Aber die müssen erst in die Köpfe rein“, sagt Bürgermeister Rudolf Götz. Zum Beispiel, dass es künftig einfacher wird, wenn man in die Nachbargemeinde fahren will.

Hier werden Bürger auch ohne eigenes Fahrzeug mobil gemacht. Beim Kohlberger Rathaus kann man in das Baxi einsteigen.
von Autor JMLProfil

Einkaufen, Arztbesuche, Bekannte treffen - ohne eigenen Pkw oder Mitfahrgelegenheit ist das schwierig. Da braucht man ein gutes Busnetz oder nette Nachbarn. Neuerdings geht das auch mit dem Baxi. Der Anrufbus bringt eine deutliche Mobilitäts-Verbesserung. Bürgermeister Rudolf Götz ist froh, dass der Markt Kohlberg mit seinen Ortsteilen an das Baxi-Rufsystem angekoppelt ist. Vor allem der Nahbereich mit Etzenricht, Weiherhammer oder Mantel ist so öfter und preiswerter zu erreichen. Gute Nachricht: Die bisher kostenlosen Gutscheine für Einkaufsfahrten in den nächsten Supermarkt bleiben bis auf Weiteres gültig.

Wie funktioniert Baxi?

Mit zehn Linien und 544 Haltestellen deckt das Bestelltaxi seit Februar im Landkreis ein großes Gebiet ab. Das System kombiniert die günstigen Fahrpreise von Bussen (Tarif Oberpfalz Nord) mit der Flexibilität von Taxis. Es gibt feste Linien, deren Haltestellen bei Bedarf angefahren werden. Baxi ist kein Linienbus-System, auch wenn die Zusteigestellen identisch sind. Fahrt-Anmeldungen können unter der Nummer 09602 – 637 9797 von Montag bis Freitag von 7.00 bis 18.30 Uhr, Samstags von 7.00 bis 12.00 Uhr (da auch für Sonntags- und Feiertagsfahrten) telefonisch getätigt werden. Da erfährt man auch die in etwa genaue Abfahrtszeit des Kleinbusses bei der anzugebenden Haltestelle. Für Rollator-Benutzer und Kinderwägen empfiehlt sich, dies gleich mitzuteilen.

Soweit ohne besonderen Aufwand möglich kann der Ausstieg bei der Rückfahrt auch am Wohnhaus oder anderen Plätzen erfolgen. Die Fahrpläne der Linien gibt es gedruckt als Heft. Es liegt ab Ende Februar in der Gemeinde auf. Darin ist pro Linie und Zeitwunsch auch der Anmeldeschluss der Fahrt vermerkt. Man muss bei der Bestellung nur die Baxi-Linie, Fahrtnummer (laut Fahrplan), Einstieg-Haltestelle und den Zielort-Stopp angeben. Über mehrere Linien zum Endpunkt zu „hüpfen“ ist schwierig, da sie sich meist nicht überlappen. Hier hilft dann nur der Personenverkehr per Bus oder Bahn.

Info:

Mehr Infos zum Kohlberger Baxi

Bei den Linien 8435 (Kohlberg – Luhe-Wildenau - Pirk) und 8436 (Kohlberg – Weiherhammer – Mantel – Etzenricht) gibt es fünf Zusteigemöglichkeiten im Markt, zwei in Hannersgrün und je eine in Artesgrün, Weißenbrunn und Röthenbach. Angefahren werden die Linien 8435 und 8436 an vier bis fünf Tageszeiten, auch an den Wochenenden. Insgesamt können Mitreisende bei beiden Linien jeweils 35 Haltestellen zum Zusteigen nutzen. Auch dies ist ein großer Vorteil des neuen Systems, das bereits seit 2014 erfolgreich im Landkreis Tirschenreuth praktiziert wird. Kompetente Ansprechpartner sind im Landratsamt werktags zwischen 8 und 16 Uhr oder über die Nummern 09602/ 79 2210 und 79 2270 erreichbar. Über die Internet-Seite new-baxi.de gibt es ebenfalls Antworten auf viele Fragen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.