03.02.2020 - 13:54 Uhr
KohlbergOberpfalz

Kohlberger Sportverein im Dekofieber

Fleißige Bienchen sind unterwegs in Kohlberg. Viele Helfer geben sich hier jedes Jahr Mühe, um eine einzigartige Dekoration für die Faschingssaison zu kreieren.

Karin Merkel gemeinsam mit Tochter Caterina beim Basteln einer bunten Luftballon Girlande für die Faschingsdekoration.
von Externer BeitragProfil

Bereits seit 2006 wird die Kohlberger Faschingsdekoration selbst gebastelt. Karin Merkel, Leiterin des Deko-Teams, ist schon von Beginn an dabei. Immer zum Motto passend überlegt sie sich die Dekoration für den Kohlberger Fasching. In diesem Jahr suchte sie bereits Wochen vor dem ersten Faschingsball nächtelang nach Ideen für die Gestaltung der Schulturnhalle. Unterstützung erhält sie während der aktuellen Saison von Tanja und Rainer Watzka, Uwe und Monika Schmidt, den Trainerinnen der Garden, sowie von ihrem Mann Norbert Merkel, Sohn Nicolas und Tochter Caterina.

Ungefähr zwei Wochenenden benötigen sie und ihre Helfer für die Vorbereitungen des Schmucks. Dazu wird in der Turnhalle viel gemeinsam gemalt und gebastelt. Im Anbringen der Silberfolie, mit der die Halle jedes Jahr verkleidet wird, sind die Kohlberger bereits geübt. Empfangen werden die Närrinnen und Narren im Eingangsbereich mit einer großen Fotowand. Dort können die ersten Fotos im Kostüm geschossen werden. Daneben erwartet die Gäste eine bunte Halle mit viel Glitzer, Ballons und Elementen aus den 80er Jahren. Die fertig geschmückte Schulturnhalle kann auf dem SV-Ball am Samstag, den 8. Februar und den darauffolgenden Faschingsveranstaltungen bestaunt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.