30.08.2021 - 10:23 Uhr
KohlbergOberpfalz

Sechs Kohlberger Ehepaare feiern seltene Jubiläen

Bürgermeister Gerhard List (links) und sein Vertreter Vertreter Adrian Blödt (rechts) gratulieren den Jubelpaaren.
von Redaktion ONETZProfil

Eine alte Redewendung sagt: Die Ehe ist wie ein Vollbad: Einlassen ist das Wichtigste. Wenn man es immer warm hält, kann man es herrlich aushalten, bis man ganz schrumpelig ist. Stolz blickten 13 Ehepaare auf eine lange gemeinsame Zeit zurück. Für den Markt, der rund 1180 Einwohner zählt, ist dies eine stattliche Anzahl. Laut statistischem Bundesamt sind aber nur rund ein Prozent aller Vermählten in Deutschland 50 Jahre verheiratet. Bürgermeister Gerhard List begrüßte im Gasthaus Frieser sechs Paare, die dieses selten gewordene Jubiläum miteinander feierten. Wegen Corona wurde die Jubeljahrgänge von 2020 und 2021 zu einer gemeinsamen Feier zusammengefasst. Gratulation für 60 gemeinsame Ehejahre nahmen Max und Brigitte Fischer, Josef und Ingeborg Häring, Karl und Brunhilde Bauer entgegen, 50 Jahre miteinander verbrachte Zeit wurden bei Robert und Helga Wipauer, Werner und Ruth Prölß, Manfred und Adelheid Geillersdörfer beglückwünscht.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.