23.04.2019 - 12:43 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Ausweichmanöver über Verkehrsinsel

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Ein 19-jähriger Arzberger war am Ostermontag gegen 17.20 Uhr mit seinem Ford Fokus auf der Staatsstraße 2176 von Arzberg kommend in Richtung Konnersreuth unterwegs. Als er bei der Kreuzung nach Seußen nach rechts abbiegen wollte, kam ihm ein schwarzer Kombi entgegen. Wobei der Unbekannte mit seinem Auto entgegen der Beschilderung auf der Gegenfahrbahn an der Verkehrsinsel vorbeifuhr. Der junge Mann aus Arzberg musste daraufhin über die Verkehrsinsel ausweichen. Dabei überfuhr er ein Verkehrszeichen. Es entstand an dem Ford und dem Schild ein Gesamtschaden von rund 1700 Euro. Der Fahrer des schwarzen Kombi fuhr weiter Richtung Arzberg ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Marktredwitz, Telefon 09231/9676-0, entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.