20.08.2019 - 14:39 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Auf Gespensterjagd rund um Konnersreuth

Spannend und gruselig ging es beim Ferienprogramm in der Bücherei zu: Das Bücherei-Team hatte zur Gespensterjagd mit vorgezogener Geisterstunde eingeladen.

Lisa Kopp (Mitte, Zweite von links) las den Kindern aus dem Buch „Das kleine Gespenst“ vor, ehe es auf Gespensterjagd rund um die Wälder von Konnersreuth ging. Mit dabei war das Büchereiteam, das den Kindern ein wenig die Angst nahm.
von Josef RosnerProfil

Lisa Kopp und ihre Mitstreiter freuten sich über das Kommen von 24 Kindern. Eröffnet wurde der Abend in den Räumen der Bücherei, wo Kopp aus dem Buch „Das kleine Gespenst“ vorlas. Anschließend begaben sich die Kinder auf eine Gespensterjagd rund um die Wälder von Konnersreuth. Da lauerte so manche Überraschung auf die Mädchen und Buben. Da Gruseln und Wandern durchaus anstrengend ist, wurden alle Kinder am Ende mit einem Eisgutschein belohnt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.