03.04.2019 - 16:07 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Jagdgenossen danken

Leopold Graßold war 25 Jahre Schriftführer bei der Jagdgenossenschaft Konnersreuth. Roland Weiß ist sein Nachfolger.

von Externer BeitragProfil

Bisheriger und neuer Jagdvorsteher der Jagdgenossenschaft ist Karl Schaumberger. Verabschiedet wurde Schriftführer Leopold Graßold, der dieses Amt 25 Jahre inne hatte. Als kleines Dankeschön überreichte Schaumberger einen Geschenkkorb.

Bürgermeister Max Bindl leitete die Neuwahlen der Jagdgenossenschaft im Gasthaus ,,Zum Kouh-Lenzn". Stellvertretender Jagdvorsteher ist Martin Haberkorn. Die weiteren Ergebnisse: Beisitzer Anton Hamann und Matthias Hofmann, Kassier Christine Moser, Schriftführer Roland Weiß. Rechnungsprüfer sind Monika Seebauer und Christopher Rüth. Bürgermeister Max Bindl hob das gute Verhältnis zwischen der Jagdgenossenschaft, der Gemeinde, den Staatsforsten, den Landwirten und der Jägerschaft hervor. Er wünschte dem neuen Führungsteam eine glückliche Hand und dankte dem ausgeschiedenen Schriftführer für seine jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit. Auch Reinhard Höcht, Leiter der Unteren Jagdbehörde beim Landratsamt Tirschenreuth, bedankte sich für die gute und freundliche Zusammenarbeit. Im Anschluss wurde das vom Jagdpächter Hubert Pflaum zur Verfügung gestellte Jagdessen genossen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.