07.06.2020 - 11:45 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Kinder bereiten Senioren eine musikalische Freude

Die Kinderhauskinder haben die Senioren im Theresianum in Konnersreuth mit Liedern überrascht.

Die 19 Kinder der aktuellen Notgruppe des Kinderhauses überraschten die Bewohnern des Seniorenzentrums Theresianum im garten mit einigen Liedern. Mit dabei (hintere Reihe, von rechts) waren Pflegedienstleiterin Henrike Neumann, Direktorin Lisa Zang und Kinderhausleiterin Imke Steinert.
von Josef RosnerProfil

Jedes Monat besuchen normalerweise alle 77 Kinder des Kinderhauses „Mutter vom guten Rat“ die Bewohner im benachbarten Seniorenzentrum „Theresianum“ in Konnersreuth. Leider war dies wegen Corona in den vergangenen Monaten nicht mehr der Fall. Umso größer war die Freude als am Donnerstagvormittag die 19 Kinder der Notgruppe des Kinderhauses die Senioren mit einem rund halbstündigen Besuch überraschten.

Die Kinder nahmen im Garten des Seniorenzentrums Aufstellung und bereiteten den 42 Senioren mit alten Kinderliedern eine ganz besondere Freude. Die Bewohner beklatschten die Liedvorführungen von den Fenstern aus. Eifrig sangen Kinder und Senioren die Lieder, sehr zur Freude von Kinderhausleiterin Imke Steinert und ihren Mitarbeitern. Begrüßt wurde die Notgruppe von Seniorenzentrumsleiterin Direktorin Lisa Zang und Pflegedienstleiterin Henrike Neumann, die sich natürlich über diese willkommene Abwechslung freuten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.