23.01.2021 - 13:55 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Technischer Defekt war die Brandursache

In Konnersreuth brannte das Führerhaus eines Backhaus-Lastwagens. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.

Einen technischer Defekt am Führerhaus war wohl die Brandursache für einen Brand am Samstagvormittag. Ein Lastwagen des Backhauses Kutzer geriet in Brand. Einsatzkräfte der Feuerwehren hatten den Brand schnell in Griff.
von Josef RosnerProfil

Ein Großaufgebot der Feuerwehren aus Konnersreuth, Waldsassen und Mitterteich wurde am Samstagvormittag gegen 11.30 Uhr in das Produktionsgebäude des Backhauses Kutzer, in die Fockenfelder Straße gerufen. Der Grund war, dass das Führerhaus eines Lastwagens brannte, nachdem der Fahrer den LKW zuvor abgestellt hatte. Die herbeigerufenen Wehren hatten den Brandherd bald in Griff. Die Polizeiinspektion Waldsassen schätzt den Sachschaden am Lastwagen auf rund 25000 Euro. Die Polizei nimmt einen technischen Defekt am Fahrzeug als Brandursache an.

Einen technischer Defekt am Führerhaus war wohl die Brandursache für einen Brand am Samstagvormittag. Ein Lastwagen des Backhauses Kutzer geriet in Brand. Einsatzkräfte der Feuerwehren hatten den Brand schnell in Griff.
Einsatzkräfte der Feuerwehren bei der Brandbekämpfung, nachdem ein Führerhaus plötzlich Feuer gefangen hatte. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Spektakulärer Glätteunfall am Kreisverkehr

Konnersreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.