04.10.2019 - 10:23 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Wertvolle Arbeit seit 25 Jahren

Marktgemeinde Konnersreuth und Kinderhaus "Mutter vom guten Rat" zeichnen Kinderpflegerin Kerstin Müller aus.

Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum im Konnersreuther Kinderhaus feierte Kinderpflegerin Kerstin Müller (Zweite von links). Dazu gratulierten Bürgermeister Max Bindl (links) sowie Kinderhausleiterin Imke Steinert und Elternbeiratsvorsitzender Philipp Schwan.
von Josef RosnerProfil

Einen Elternabend nahm die Leitung des Kinderhauses „Mutter vom guten Rat“ zum Anlass, um eine langjährige Mitarbeiterin zu würdigen. Seit 25 Jahren ist Kerstin Müller als Kinderpflegerin in der Einrichtung beschäftigt. Am 12. September 1994 begann für die Mähringerin der Dienst im Kinderhaus, das damals unter der Leitung von Schwester Irmengard stand. 2007 wechselte die Trägerschaft vom Orden der Karmeliterinnen zur Marktgemeinde.

Einrichtungsleiterin Imke Steinert dankte ihrer langjährigen Mitarbeiterin und Kollegin für ihren wertvollen Dienst und nannte sie eine Stütze im Team. Das Kinderhaus ist aktuell mit 74 betreuten Mädchen und Buben voll belegt. Bürgermeister Max Bindl gratulierte ebenfalls zum Jubiläum und wünschte sich, dass Kerstin Müller noch lange im Kinderhaus wirken werde. „Sie haben eine Vielzahl unserer Kinder in all den Jahren mit begleitet und geformt“, sagte Bindl, der auch darauf verwies, dass Kerstin Müller ihre Aufgabe mit viel Herzblut erfülle. Als kleine Anerkennung für die jahrzehntelange Treue gab es Blumen und einen Gutschein. Glückwünsche im Namen des Elternbeirats überbrachte dessen Vorsitzender Philipp Schwan. Am Ende gab es starken Beifall von den versammelten Eltern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.