06.09.2020 - 12:51 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Junge Nachwuchstalente zeigen in Krummennaab viel Rhythmusgefühl

Die jungen Talente hatten sehr viel Spaß beim Erlernen neuer Choreografien.
von vsrProfil

Kurz vor Ende der Sommerferien hatte das Krummennaaber Ferienprogramm noch einmal einen sportlichen Höhepunkt in seinem Kalender: Beim "Dancing Fun" konnten junge Talente ihr Rhythmusgefühl unter Beweis stellen. Die Kinder erlernten spielerisch einfache Choreographien zu bekannten und unbekannten Rhythmen.

Unter der Leitung von Nadine und Simone Kandziora trafen sich die kleinen Tänzerinnen und Tänzer auf der Schulwiese an der Krummennaaber Grundschule und erlernten in einer Stunde verschiedene kindgerechte Schrittfolgen, inspiriert aus Übungen aus dem Aerobicbereich. Dazu hatte sich Nadine Kandziora im Vorfeld kleinere Abfolgen überlegt, die sie den Mädchen und Buben vortanzte. Nach einem kurzen Aufwärmen hatten alle schnell die Schritte verinnerlicht und so hüpften und tanzten die jungen Talente eine Stunde über den Sportplatz.

Es gab auch etliche Zaungäste, die das Geschehen interessiert verfolgten. Die Kindergartenkinder des benachbarten Kinderhauses hatten sich am Gartenzaun versammelt und hatten sichtlich Spaß an der Musik und den verschiedenen Bewegungen, die sie versuchten nachzumachen.

Am Ende der Übungen präsentierten die Teilnehmer die unterschiedlichen Tänze den Eltern, die von der Aktion sichtlich angetan waren.

Mit viel Begeisterung und Energie hüpften und tanzten die Kinder über den Sportplatz.
Schnell hatten sich die musikbegeisterten Mädchen und Buben die gezeigten Schritte gemerkt.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.