22.11.2018 - 11:55 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Kinder sammeln für Mitterteicher Tafel

Teilen wie St. Martin, dieses nahmen sich die Kinder und Eltern der Kinderhauses St. Marien zum Vorbild, und sammelten im Vorfeld zum Martinsfest Lebensmittel und Hygieneartikel des täglichen Lebens.

Die stolzen Kinderhauskinder mit ihren Erzieherinnen und Frau Schneider und Frau Gmeiner als Vertreter der Erbendorfer Tafel.Spenden für die Mitterteicher Tafel
von Autor SIPProfil

Von Mehl über Nudeln, Sauerkraut und Zucker bis hin zu weihnachtlichen Backartikeln, Duschgele, Zahncremes und Seifen reichten die gesammelten Sachen. Bei der Übergabe staunten die Verteterinnen der Zweigstelle in Erbendorf, Veronika Schneider und Waltraud Gmeiner, was da alles Tolles zusammengekommen ist. Auch etwas Gebasteltes von den Kinder, ein Adventslicht aus Salzteig, soll die Bedürftigen erfreuen. Stolz stellten sich die Kinder des Kinderhauses für das Übergabefoto auf. Die zwei Vertreterinnen sprachen ein herzliches Vergelts Gott aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.