21.02.2020 - 19:30 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Krummennaab in kleinen Narrenhänden

Ein Faschingszug bewegt sich durch den Ort. Ein buntes Treiben herrscht in der Halle.

von Andreas HeinzProfil

Es hallte durch die Gassen und Straßen: Erstmals zog ein Faschingszug durch Krummennaab und leitete mit Jubelschreien und fetziger Musik den Kinderfasching in der Turnhalle ein. Nach dem Motto "Klein aber fein" hatte Tanja Totzauer für die Dorfkinder den kleinen Narrenzug mit den drei Krummennaaber Garden und ihren Faschingswagen, auf dem Prinzessin Heike I. mit Prinz Thilo I. sowie das Kinderprinzenpaar Platz nahmen, organisiert. Buntes Treiben herrschte beim Kinderfasching, zu dem viele Kinder mit ihren Eltern aus der Umgebung gekommen waren. "Eine große Sause steht für uns Kinder bereit, gute Stimmung, Spaß und Freude jederzeit", verkündete Prinz Kilian mit seiner Prinzessin Sarah. Die Turnerfrauen mit ihrer Oberturnwartin Edith Mark hatten die Halle mit Luftballons geschmückt und verköstigten die Kinder mit selbst gemachten Kuchen, Limo und Pommes. Der Andrang an der Zuckerwatte-Maschine war enorm. Die Höhepunkte waren natürlich die Auftritte der Purzel-, Kinder- und Prinzengarde. Große Augen machten die Kinder, als Funkenmariechen Sophie aus Friedenfels auftrat. Die Maskenprämierung gewann "Pippi Langstrumpf".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.