11.03.2021 - 14:48 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Krummennaab: Projekt „Unser Dorfladen“ nimmt Fahrt auf

Auf einem 14 Quadratmeter großen Banner macht der zukünftige Dorfladen auf sich aufmerksam. Layout und Umsetzung erfolgte durch die ortsansässige Agentur "Stoawolddesign".
von Andreas HeinzProfil

Schon jetzt ist von weitem zu sehen, wo der neue Krummennaaber Dorfladen entstehen soll. Gefüllte Regale wecken die Neugier und laden zu einem Besuch ein. Aber Vorsicht: Hier handelt es sich nur um eine Attrappe, die während der Umbauphase die Schaufensterfront des ehemaligen Kaufhauses „Klehr“ in der Hauptstraße von Krummennaab schmückt. „Wir können wegen der Corona-Pandemie noch immer nicht mit den Bürgern in den Dialog treten“, bedauert Bürgermeisterin Marion Höcht in einer Videokonferenz mit dem Gemeinderat. Der Kontakt zu den Bürgern sei ihr wichtig und daher wurde bereits in einem Rundschreiben an alle Bürger zum aktuellen Sachstand informiert.

Neueste Informationen zum Fortschritt des Projekts sind direkt am zukünftigen Standort ausgehängt. Sobald es die Lage zulässt, möchte Höcht eine Bürgerversammlung ansetzen und die Bürger aktiv am Projekt beteiligen. Die Gemeinde hat ein ehrgeiziges Ziel vor sich und bereits zum Ende des Jahres sollen die Pforten des Dorfladens geöffnet werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.