16.10.2019 - 12:27 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Krummennaaber SPD lädt zu Jubiläums-Feierlichkeiten

Die Krummennaaber Genossen feiern 100 Jahre Sozialdemokratie.

SPD-Vorsitzender Uli Roth und Fraktionssprecher Max Sieder mit der wieder ausgepackten Vereinsfahne des SPD-Ortsvereins.
von Autor DENProfil

1919, vor genau 100 Jahren - ein Jahr nach dem Ende des Ersten Weltkriegs - hat sich in Krummennaab aus den Reihen der Arbeiterschaft der damaligen Porzellanfabrik ein SPD-Ortsverein gegründet. Dieses Jubiläum wird nun gefeiert. Am Samstag, 19. Oktober, lädt die SPD Krummennaab mit Vorsitzendem und Bürgermeister Uli Roth an der Spitze politische Weggefährten und die Bevölkerung ein, dieses runde Jubiläum mitzufeiern.

Gedacht ist an einen unterhaltsamen Festabend, der bereits um 18 Uhr mit den Klängen der Blaskapelle Reuth eröffnet wird. Zur besten Abendessenszeit servieren die Genossen bayerische Schmankerln und süffigen Gerstensaft.

Um 20 Uhr wird dann die Landesvorsitzende der Bayern-SPD, Landtagsabgeordnete Natascha Kohnen, erwartet, die dann auch die Festrede halten wird. Uli Roth als amtierender Vorsitzender bereitet sich schon seit Wochen auf eine Präsentation vor, in der die 100-jährige Geschichte der Krummennaaber SPD in einem rund 30-minütigen Bildervortrag zusammengefasst wird. Roth deutete schon an, dass es allerhand Überraschendes und Wissenswertes über die zurückliegende Geschichte der Partei und damit des Ortes zu sehen und hören geben wird.

Grußworte und zwei Ehrungen runden den Festakt ab. Geplant ist, dass der offizielle Teil gegen 22 Uhr endet und es dann mit Festbetrieb zur Reuther Blasmusik weitergeht.

Die Bevölkerung ist eingeladen. Das SPD-Fest kann ein willkommener Anlass sein, am Kirchweihwochenende in der Mehrzweckhalle der Grundschule ein zünftiges Fest mit einem kleinen Ausflug in die Ortsgeschichte zu besuchen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.