12.07.2018 - 16:12 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Siegerehrung Antolin und "Lauf dich fit"

Lesen und Laufen passt gut zusammen. Zumindest an der Grundschule Krummennaab.

Die besten Leser der Grundschule Krummennaab.
von Autor DENProfil

(den) Schulleiterin Sigrid Reger-Scharf ehrte die besten Leser. Dabei war ein Geschwisterpaar ganz vorne dabei. In der vierten Klasse erreichte Theo Wunderer 3869 Punkte im Antolin-System. Seine jüngere Schwester Clara aus der ersten Klasse kam auf 1669 Punkte. Bei Antolin müssen die Kinder Fragen zu den gelesenen Büchern beantworten und erhalten dafür Punkte. In der Klasse 3a war Simon Prölß mit 1738 Punkten Klassenbester. Auch in der Parallelklasse holte sich mit Noah Bader ein Junge den Sieg.

Er "erlas" sich 2010 Punkte. Sagenhafte 4317 Punkte hatte der beste Leser der gesamten Schule auf seinem Antolin-Konto gesammelt. Aus der zweiten Klasse war dies Tobias Simmerl. Die fünf besten Leserinnen und Leser erhielten eine entsprechende Urkunde und durften sich als Belohnung gleich neues Lesefutter aussuchen.

Auch die besten Läufer erhielten eine Ehrung. Bei der Aktion "Lauf dich fit" müssen sich die Erst- bis Viertklässler im Dauerlauf beweisen.

Sie können dabei zwischen einem 15-Minuten-Lauf oder gleich 30 Minuten wählen. Für die Viertelstunde gab es für insgesamt 29 Schülerinnen und Schüler als Anerkennung ein rotes Armband. Wer eine halbe Stunde durchgehalten hatte, und das waren 61 Kinder, freute sich über ein blaues Armband. Die Bänder verteilten die Klassenleiter an ihre Schüler.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.