27.05.2020 - 12:53 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

86-jähriger Rollerfahrer liegt regungslos im Straßengraben

Ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer landete ein Senior mit seinem Roller im Straßengraben. Der betagte Mann muss zwar ins Krankenhaus, kommt aber mit leichten Verletzungen davon.

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer bemerkte am Dienstag einen Senior, der mit seinem Roller einen Unfall baute und auf Hilfe angewiesen war.
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Für einen Verkehrsteilnehmer muss es ein schockierender Anblick gewesen sein: Ein 86-jähriger Rollerfahrer lag am Dienstag gegen 12.10 Uhr regungslos im Straßengraben der Ortsverbindungsstraße von Theuern nach Lengenfeld. Allerdings war der alte Mann doch nicht so schwer verletzt als zuerst vermutet, denn er reagierte auf Ansprache und wurde nach ersten Untersuchungen vor Ort mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Den Unfallspuren zufolge stürzte der Mann mit seinem Mofaroller alleinbeteiligt in den Straßengraben. Am Roller entstand ein Schaden von 250 Euro.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie bei uns auf der Übersichtsseite im Onetz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.