01.03.2020 - 16:22 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

CNC-Qualifizierung an Mittelschule Kümmersbruck

Die Mittelschule hat erstmals Schüler in CNC (Computer-Numeric-Control) im Fach Technik qualifiziert. Mit Rektor Florian Fuchs und Bürgermeister Roland Strehl verlieh Fachoberlehrer Hans Ram die Zertifikate.

Mit den Schülern freuten sich die Verantwortlichen der Mittelschule und der Gemeinde: Fachoberlehrer Hans Ram, Bürgermeister Roland Strehl, Colin Mathy, Christoph Hierl, Max Scherer, Rektor Florian Fuchs (hinten, von links), Rene Köstler, Amelie Schmidt, Kilian Seitz und Peter Graf (vorne, von links) bei der Übergabe der CNC-Zertifikate.
von Hubert SöllnerProfil

"Ihr kennt jetzt die Funktionsweise einer computergesteuerten Fräsmaschine, könnt diese sicher bedienen und eigene Programme dafür schreiben", sagte Ram zu den sechs Technikern und einer Technikerin.

Rektor Florian Fuchs dankte Bürgermeister Roland Strehl und der Gemeinde für die Bereitschaft, die CNC-Fräsmaschine zu finanzieren. Strehl freute sich besonders, dass Kümmersbruck die einzige Schule im Landkreis ist, die jungen Menschen diese besondere Qualifizierungsmöglichkeit bietet. Der CNC-Lehrgang sei ein weiterer Baustein, um Schülern einen Einblick ins Berufsleben zu ermöglichen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.