24.11.2019 - 15:10 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Kabaretistin Franziska Wanninger in Kümmersbruck

Gut besucht war der Kabarettabend mit Franziska Wanninger aus Altötting. "Furchtlos glücklich" lautete der Titel ihres humorvollen Abendprogramms.

Franziska Wanninger macht sich leichten Fußes an große Themen.
von Externer BeitragProfil

Bürgermeister Roland Strehl begrüßte Wanninger als "Talent, geboren im Sternzeichen Typenkabarettistin, Aszendent Rampensau". Und genau so ging die Künstlerin in die Vollen.

Als Figur einer Seminarleiterin ließ sie verschiedene Personen zu Wort kommen. In Sekunden gelang es Wanninger in Bild und Ton, vom derben Grantler zum kaputten Manager, zur Sinnsucherin, zur nassforschen Putzfrau oder zur beinahe liebenswürdigen Wiesnbedienung umzuschalten.

Die Kabarettistin ging humorvoll großen Themen mit leichtem Fuß auf die Spur. Sie erzählte mitreißend, sang von den Untiefen des Lebens, zeigte, dass Mut immer belohnt wird, und schaffte es, mit wenigen Charakterstrichen schwungvoll und pointenreich ganze Welten zu erschaffen. Dabei gab sie auch gute Ratschläge fürs Leben: "Wenn du glaubst, dein Körper schrumbelt, fahr mal nach Bad Füssing, Kumpel." Oder: "Fasse dir ein Herz und bringe Liebe auf, der Schlüssel heißt: einfach zu vertrauen." Oder: "Ich seh viel, wenn ich meine Perspektive ändere."

Unaufgefordert gab sie noch eine lustige Dreingabe, nicht dass da einer auf den Gedanken kommt, sie hätte nur für einen Teil des Eintrittspreises geliefert. In Kümmersbruck freut man sich jetzt schon auf den gemeinsamen Auftritt mit Martin Frank, der bei den vergangenen Kümmersbrucker Kulturtagen eine sehr erfolgreiche Vorstellung hingelegt hat.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.