08.01.2020 - 09:31 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Kartons fallen 40-jährigem Arbeiter auf den Kopf

Bei einem Arbeitsunfall hat sich ein 40-jähriger Lagerist einer Kümmersbrucker Firma am Kopf und Nacken verletzt. Dem Mann fiel ein Stapel Kartons vom Gabelstapler herunter, die ihn am Kopf erwischten.

Symbolbild
von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Wie die Polizei in ihrem Bericht mitteilt, stürzten die rund 13 Kilogramm schweren Kartons am Dienstagmorgen gegen kurz vor 7 Uhr etwa fünf Meter in die Tiefe. Der Stapel erwischte den Mann am Kopf. Nach ersten Erkenntnissen erlitt der 40-Jährige Verletzungen an den Halswirbeln. Er wird im Klinikum Amberg untersucht.

Der Verletzte war bei Bewusstsein und konnte selbst Hilfe rufen. Wie schwer die Verletzungen sind, werden weitergehende Untersuchungen zeigen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei wird von einem selbstverschuldeten Bedienungsfehler des Gabelstaplers ausgegangen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.