13.12.2019 - 11:04 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Mitarbeiterehrung bei der Gemeinde Kümmersbruck

Bei einer feierlichen Mitarbeiterehrung im Sportzentrum Kümmersbruck verabschiedete Bürgermeister Roland Strehl drei langjährig Beschäftigte.

Bei der Ehrung (von links): Roland Fellner, Bürgermeister Roland Strehl, Werner Bauriedl, Alexander Greiner, Christine Michallok, Norbert Gradl, Heinz Henky und Wolfgang Roggenhofer.
von Externer BeitragProfil

Nach zweijähriger Freistellungsphase in der Altersteilzeit geht mit Ablauf des Jahres der frühere Leiter des Bauamtes, Werner Bauriedl, in Rente. Bauriedl war seit 1989 bei der Gemeinde Kümmersbruck beschäftigt und hat dabei unzählige Projekte begleitet.

Roland Fellner war seit 1993 bei der Gemeinde Kümmersbruck im Bürgerbüro/Einwohnermeldeamt als Sachbearbeiter eingesetzt und befindet sich bereits seit Jahresmitte im Ruhestand. Zum Jahresende verlässt auch der Gemeindearbeiter Heinz Henky die Gemeinde (Renteneintritt). Henky war seit 2005 im Bauhof vorwiegend als Baggerfahrer tätig.

Zum 25-jährigen Dienstjubiläum wurde Christine Michallok mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß geehrt. Michallok ist im Bereich der Gebäudereinigung eingesetzt.

Für den Personalrat gratulierte Vorsitzender Norbert Gradl. Den Glückwünschen schlossen sich Bauamtsleiter Alexander Greiner und Hauptamtsleiter Wolfgang Roggenhofer an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.