27.07.2020 - 13:00 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Randalierer verursachen 15 000 Euro Schaden in Kümmersbruck

Vermutlich mehrere Personen übergossen in Kümmersbruck ein Fahrzeug mit Lack und warfen Eier an eine Hauswand. Die Polizei wurde eingeschaltet und nahm Ermittlungen auf.

Zu Randale kam es in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag, 22./23. Juli, in Kümmersbruck. Die Polizei ermittelt.
von Markus Bleisteiner Kontakt Profil

Da wundert sich sogar die Polizei wenn sie in ihrem Pressebericht schreibt: "Die Bezeichnung ,nicht vernunftbegabt' für die schweren Sachbeschädigungen an einem geparkten Auto und der Beschädigung einer Fassade eines Anwesens in der Kümmersbrucker Pfarrer-Wunder-Straße klingt euphemistisch." Umgangssprachlich könnte man sich bestimmt auch andere Ausdrücke für die Verursacher des laut Gutachter 15 000 Euro hohen Schadens vorstellen. Vermutlich mehrere Personen übergossen ein Fahrzeug mit Lack und warfen Eier an die Hauswand. Die Polizei wurde eingeschaltet und nahm Ermittlungen auf. Verschiedenen Hinweisen wird bereits nachgegangen, heißt es. Zeugen der Tat, die sich in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag, 22./23. Juli, ereignet hatte, und Personen, die weitere Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Amberg (09621/890-320), in Verbindung zu setzen.

Weitere Polizeimeldungen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.