29.04.2020 - 11:36 Uhr
KulmainOberpfalz

Bunte Herzen aus Stein

Das Herz aus bunt bemalten Steinen vor der Grundschule Kulmain war so gut wie fertig.
von Josef ZaglmannProfil

Von den Eltern hatten die Lehrerinnen erfahren, dass den meisten Schülern seit Beginn der Corona-Pandemie die Grundschule sehr fehlt. Sie bedauern, dass sie nicht mit ihren Lehrerinnen lernen und ihre Freunde treffen können.

Weil Unterricht im Klassenzimmer derzeit nicht möglich ist, kam Lehrerin Andrea Nitsch auf eine Idee. Unter dem Motto "Wir halten zusammen" sollte vor dem Schulhaus ein Herz aus bunt bemalten Steinen gestaltet werden. Dazu sollten die Kinder zu Hause ihre Kreativität unter Beweis stellen. Die Klassenleiterin der vierten Klasse verfasste dazu ein entsprechendes Plakat, das sie mit Rektorin Christiane Böhm an die Eingangstüre heftete. Bei dieser Aktion sollten die Mädchen und Buben auch an die Personen denken, die in dieser Krisenzeit arbeiten. Allen, die erkrankt sind, wünschen sie baldige Genesung.

"Die Aktion ,Steine bemalen' ist auch ein Teil der Hausaufgabe für unsere Schüler" betonte Böhm. "Der Unterricht per Internet funktioniert bei uns recht gut, die Eltern machen mit, um das Lernen daheim möglichst effektiv zu gestalten." Bei der Notbetreuung werden einige Schulkinder täglich von 8 bis 13 Uhr von einer Lehrkraft beaufsichtigt.

Das Herz aus bunt bemalten Steinen vor der Grundschule Kulmain war so gut wie fertig.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.