30.11.2018 - 14:14 Uhr
KulmainOberpfalz

Kleintierzüchter zeigen ihr Händchen

Höhepunkt des Vereinsjahres ist für Kleintierzüchter die Lokalschau. Bei den Kulmainern geizen die Preisrichter nicht mit starken Bewertungen.

Die Lokalschau der Kleintierzüchter bietet Gelegenheit, die Kaninchen, Hühner und Tauben nicht nur anzuschauen, sondern auch mal anzufassen und zu streicheln.
von Arnold KochProfil

Ihre ausgezeichneten Zuchtergebnisse präsentierten die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins in ihrer Lokalschau für Kaninchen und Geflügel. In der bestens gefüllten Ausstellungshalle des Vereinsheimes an der Jahnstraße reihten sich zahllose Käfige und Boxen, die zahlreiche Rassen an Kaninchen, Hühner und Tauben beherbergten.

Die Schau erfreute sich großer Beliebtheit bei der Bevölkerung. Vor allem viele Kinder nutzten mit ihren Eltern die Gelegenheit, prächtige Kuschelhäschen zu streicheln. Auch zahlreiche Hobbyzüchter der Umgebung informierten sich bei ihren Kulmainer Vereinskollegen. Die aktiven Kaninchen- und Geflügelzüchter ließen ihre Zuchtergebnisse auch von einer Bewertungskommission in Augenschein. Bei der Lokalschau wurden dazu die Vereinsmeister ermittelt.

Die Preisrichter bestätigten den Züchtern ausgezeichnete Arbeit bei ihrer Gesamtwertung. Gute Organisationsarbeit hatten die Ausstellungsleiter geleistet. Insgesamt waren 50 Kaninchen in acht Rassen ausgestellt. Dazu gesellten sich 160 Tauben und Hühner in jeweils zehn Rassen. Zudem bot der Verein eine reichhaltige Tombola im Vereinslokal an. Am Zweiten Tag trafen sich Besucher und Züchter bei Kaffee und Kuchen auch zu Fachgesprächen.

Die Ehrung der Vereinsmeister und Platzierten erfolgt beim Züchterabends diesen Samstag um 19.30 Uhr im Vereinsheim.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.