28.06.2021 - 15:20 Uhr
KulmainOberpfalz

Kulmainer Mädchen und Buben üben erstmals mit der gelben Filzkugel

Übungsleiterin Larissa Sollfrank (rechts) gestaltete den Tennisschnupperkurs des SV Kulmain.
von Arnold KochProfil

Die Lust am Tennissport zu wecken und die ersten Grundkenntnisse zu vermitteln war das Ziel eines Schnuppertrainings der reaktivierten Tennisabteilung des SV Kulmain. Trainerin Larissa Sollfrank (rechts) zeigte 17 Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren in zwei Gruppen den Umgang mit dem Tennisschläger und der gelben Filzkugel. Der SV stellte die Spielgeräte und hatte zudem neue Kinderbälle und Spielutensilien angeschafft. Zum Start übten die Kinder mit einem Kleinfeldnetz und druckreduzierten Bällen, um Gefühl und Koordination zu erspüren und zu erlernen. Anschließend zeigte Sollfrank die richtige Griffhaltung bei den einzelnen Schlägen. Nach den Aufwärmübungen wurden die Grundschläge Vorhand, Rückhand und Volley spielerisch erlernt. Auch Konditions- und Gleichgewichtsübungen gehörten dazu, ebenso ein Ballwettlauf. Zum Ende der Schnupperstunde sammelten alle gemeinsam die Tennisbälle ein, zogen den Tennisplatz ab und legten das Vereinslogo mit Tennisbällen. Am kommenden Mittwoch, 30. Juni, findet nochmal ab 17 Uhr ein kostenfreies Schnuppertraining statt. Anmeldungen werden unter Handy 0171/1 821 623 gerne angenommen. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe, Sportkleidung und Trinkflasche.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.