16.07.2020 - 16:22 Uhr
KulmainOberpfalz

Lücke in Kulmainer Verwaltung schnell wieder geschlossen

Christine Bayer, Georg Redl, Bürgermeister Günter Kopp (von links), Corinna Reinhart und Geschäftsleiterin Kathrin König hießen ihre neue Kollegin Jamie-Lee Kotva (von rechts) in der Verwaltung willkommen.
von Externer BeitragProfil

Bürgermeister Günter Kopp, Geschäftsleiterin Kathrin König und die Verwaltungsangestellten begrüßten ihre neue Arbeitskollegin Jamie-Lee Kotva im Rathaus. "Wir freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit und bieten Ihnen unsere Hilfe und praktische Unterstützung gerne und jederzeit an."

Nach dem Ausscheiden des früheren Verwaltungsmitarbeiters war diese Stelle vakant und zeitnah wieder besetzt geworden. Kotva wird die Bereiche Kassenverwaltung mit Mahnwesen, Standesamt und die Vertretung im Einwohnermeldeamt übernehmen. Sie wird von der Geschäftsleiterin König sowie den betroffenen Arbeitskollegen den Bedürfnissen entsprechend eingearbeitet und an die Zukunftsaufgaben herangeführt. Nach einem Rundgang durch das Verwaltungsgebäude und der Vorstellung der Mitarbeiter begleitete König Kotva zu ihrem neuen Arbeitsplatz im Erdgeschoss des Rathauses.

Mit der Neubesetzung sind alle Arbeitsbereiche wieder qualifiziert abgedeckt. Somit sind die Voraussetzungen für eine bürgerfreundliche Anlaufstelle erfüllt.

Kotva dankte sich für die freundliche Aufnahme und war sehr angetan vom Umfeld und den zukünftigen Herausforderungen in ihrem Arbeitsbereich. "Mit der Vermittlung und dem Bezug einer Wohnung in Kulmain sowie der geringen Entfernung zur Arbeitsstätte sind gute Bedingungen für die Eingewöhnung und Integrierung geschaffen."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.