11.07.2019 - 15:42 Uhr
KulmainOberpfalz

Nachwuchsfußball satt

ABeim SV Kulmain 1927 zeigen dieses Wochenende die Nachwuchskicker ihr Können. Beim 5. Sommer-Cup am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juli, messen sich in verschiedenen Altersklassen Teams aus der Region bei Kleinfeld-Pokalturnieren.

An zwei Tagen spielen Nachwuchsmannschaften aus der Region um den Sommer-Cup.
von Arnold KochProfil

Den Zuschauern und Eltern werden im Sportzentrum spannende Spiele geboten. Es ist folgender Spielplan vorgesehen:

Samstag: E-Junioren(Jahrgänge 2007 und 2008), 9 bis 12.15 Uhr, Spielzeit 1 mal 15 Minuten, mit SV Kulmain, SV Immenreuth, SV Seybothenreuth, SV TuS/DJK Grafenwöhr, TSV 1960 Kastl, TSV Konnersreuth, TSV Kirchenlaibach/Speichersdorf und SVSW Kemnath; G-Junioren (2011 und jünger), 13.30 bis 16.15 Uhr, 1 mal 12 Minuten, mit SV Kulmain, SVSW Kemnath, TSV 1960 Kastl, SV Weidenberg, BSC Saas Bayreuth, TSV Erbendorf, SV Seybothenreuth sowie SV Immenreuth.

Sonntag: D-Junioren(2005 und 2006), 9 bis 12.30 Uhr, 1 mal, 18 Minuten, mit SG Kulmain/Immenreuth I und II, JFG Bayreuth West/Neubürg, SpVgg Bayern Hof, SC Eschenbach, SG Kirchenlaibach/Seybothenreuth/Haidenaab sowie SVSW Kemnath; F- Junioren (2009 und 2010), 13.30 bis 16.45 Uhr, 1 mal 15 Minuten, mit SV Kulmain, SV Immenreuth, SVSW Kemnath, TSV Erbendorf, TSV 1960 Kastl, SC Kirchenthumbach, ASV Haidenaab- Göppmannsbühl sowie ASV Wunsiedel

Gespielt wird in der Vorrunde im Modus "jeder gegen jeden" in zwei Gruppen mit Punkt- und Torwertung. Bei Punktgleichheit zählen der direkte Vergleich, mehr erzielte Tore und schließlich ein Achtmeterschießen. Bei einem Unentschieden in Zwischenrunde entscheidet ebenfalls das Achtmeterschießen. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt. Die Siegerehrungen sind unmittelbar nach den letzten Spielen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.