23.08.2019 - 09:53 Uhr
KulmainOberpfalz

Pfadfinder treffen Cowboys

Die Kulmainer Pfadfinder besuchten die Westernstadt Pullman City.

Die Kulmainer Pfadfinder besuchten die Westernstadt Pullman City.
von Externer BeitragProfil

Rund 40 Pfadfinder aus Kulmain erlebten einen aufregenden Tag beim diesjährigen Stammesausflug in der Westernstadt Pullman City bei Eging am See. Von Bogenschießen über den Niedrigseilgarten bis hin zum Goldwaschen war für alle etwas dabei und die Stunden vergingen wie im Flug. Bei der „American History Show“ machten die Besucher eine sehr lehrreiche Zeitreise zu den wichtigsten Etappen der amerikanischen Geschichte. Wild galoppierten Cowboys und Ureinwohner vorbei. Zum Abschluss des Tages gab es noch eine Show mit Artisten. Sie zeigten eindrucksvoll überlieferte traditionelle Tänze und Gesänge. Mucksmäuschenstill wurde es, als die Messerwerfer ihr Können unter Beweis stellten. Viel zu schnell ging dieser Ausflug in eine andere Zeit vorbei und die Kinder kehrten mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Kulmain.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.