09.12.2019 - 11:02 Uhr
KulmainOberpfalz

Sonnenblicke für Tim

Die Vorschulkinder aus Kulmain schenken pflegebedürftigem Kind "Sternstunden".

Die Vorschulkinder schenken dem pflegebedürftigen Tim viele „Sternstunden“.
von Arnold KochProfil

Das Thema der Adventfeier des Seniorenkreises der Pfarrei hieß "Sternstunden" (wir berichteten). "Wir wollen heute nicht nur an unsere Senioren die Freude auf den begonnenen Advent, sondern auch an ein Kind unter uns mit seiner persönlichen Sternstunde weitergeben", betonte die Organisatorin Brigitte Stich.

Nachdem die Vorschulkinder ein Gedicht und Musik zum Besten gegeben hatten, wünschte sie: "So leuchtet die Welt. Lasst uns diese Freude an Tim in unserer Mitte weitergeben, damit sein Licht heller leuchtet." Die Vorschulkinder klebten zum Thema "Sternstunden" mit guten Wünschen beschriftete Papiersterne auf einen Weihnachtsbaum aus Pappe. Sie wünschten damit Toleranz, Hilfsbereitschaft, Gesundheit, Licht, Frieden, ein gutes Zuhause und vieles mehr.

Pflegemutter Christine Stich stellte den im Rollstuhl sitzenden Tim der Seniorenrunde vor. Er ist fünf Jahre alt und kam im Alter von elf Monaten direkt aus dem Klinikum Erlangen nach Frankenreuth in die Pflegefamilie. Tim ist ein Dauerpflegefall. Er kann nicht gehen und sprechen, leidet an Muskelschwund, Nebennieren-Insuffizienz und muss per Sonde ernährt werden. Auch ist er täglich auf Cortison-Gaben angewiesen. Tim ist trotz allem ein lebensfrohes und fröhliches Kind", betonte Christine Stich. Sie erzählte, dass er noch in einer Baby-Badewanne gebadet werden muss. Nun muss ein behindertengerechtes Bad installiert werden. Dies will der Seniorenkreis mit einer 500-Euro-Spende an die Pflegefamilie unterstützen. Der Kontakt kam über die Initiative und Verein "Sonnenblicke Nordoberpfalz e.V." zustande, den Daniela Pscherer aus Witzlasreuth und Anja Clement aus Kulmain initiiert haben.

Diese im Jahr 2014 gegründete Organisation kümmert sich um schwerkranke und schwerstbehinderte Kinder, um ihnen und ihren Pflegenden unter die Arme zu greifen. Die Spende wird den Wunsch des Seniorenkreises nach dem Umbau zum behindertengerechten Bad für Tim im Haus von Familie Stich unterstützen.

Während der Seniorenfeier entschloss sich spontan ein ungenannter Teilnehmer nach Kenntnis dieses Schicksals, sein Geburtstagsgeld zum Runden in Höhe von 280 Euro ebenfalls an die Aktion "Sonnenblicke" zu spenden.

Von links: Theresia Horn, Lydia Fröhlich, Irene Zdzieblik, Brigitte Stich, Sabine Zehrer, Christine Stich, Daniela Pscherer und Anja Clement mit Tim im Rollstuhl
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.