22.10.2019 - 17:37 Uhr
KulmainOberpfalz

Stefanie Scherer bleibt Vorsitzende

105 Wahlzettel waren zur Wahl des Elternbeirats des Kulmainer Kindergartens ausgegeben worden. 69 Personen beteiligten sich an der Abstimmung.

Bürgermeister Günter Kopp (links) und das Kindergartenpersonal gratulierten den neuen Elternbeiratsmitgliedern zur Wahl.
von Externer BeitragProfil

Das neu gewählte Gremium setzt sich folgendermaßen zusammen: Vorsitzende Stefanie Scherer, Zweite Vorsitzende Michaela Kotlar, Kassiererin Andrea Krauß, stellvertretende Kassiererin Daniela Scharf, Schriftführerin Bianca Greger und stellvertretende Schriftführerin Susanne Griener. Beisitzer sind Martin Nickl, Nicole Rodehau, Christian Lautner, Stefanie Stich, Kristina Schwendner, Bianka Tellschaft und Tanja Birkner

Schatzmeisterin Andrea Krauß stellte den Finanzbericht des abgelaufenen Kindergartenjahres vor. Trotz Ausgaben für Weihnachtsgeschenke, Spielsachen und Spielhäuschen für die Kinderkrippe wurde ein mittlerer Gewinn erwirtschaftet.

Bürgermeister Günter Kopp gratulierte allen Gewählten und wünschte viel Erfolg sowie eine gute Zusammenarbeit auf allen Ebenen. Der Dank galt der bisherigen und zukünftigen Vorsitzenden Scherer für die sehr gute Sacharbeit und das kooperative Wirken sowie den weiteren Mitgliedern für das Engagement.

Kopp sprach von einem schwierigen Jahr angesichts der Fluktuation und sonstigen Vorkommnisse. Aber es sei ein sehr gutes Personal gefunden worden, das eine gute Betreuung und Erziehung gewährleiste.

Für das Kinderhaus seien unter anderem eine Spielebene sowie zwei Küchenzeilen beschafft worden. Jetzt stehe die Umgestaltung einiger Räume an, um mehr Platz für die Lagerung von Gegenständen und für die Gruppenarbeit zu erhalten.

Anschließend wurden aktuelle Themen aus den Kindergartenbetrieb erläutert und Vorschläge für Verbesserungen diskutiert. Das seit Anfang September umgestellte Mittagessen wird gut angenommen und ist eine spürbare Entlastung für das Personal. Der Terminkalender ist breitgefächert mit vielerlei Aktivitäten: St. Martin, Kinderfasching, Sommerfest, Nikolaus- und Weihnachtsfeier sowie Ausflug und Abschlussfahrt laden zum Besuch und Mitmachen ein.

Scherer dankte den Mitgliedern für ihre Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und konstruktiv mitzuarbeiten, denn die anvisierten Aufgaben bräuchten fleißige Unterstützer und überzeugte Helfer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.