12.07.2020 - 12:16 Uhr
KulmainOberpfalz

SV Kulmain startet wieder durch

Endlich: Nach einer viermonatigen Zwangspause werden die sportlichen Aktivitäten wieder hochgefahren.

Sport ist momentan fort, aber auf dem Gelände des SV Kulmain soll bald wieder Leben einkehren.
von Arnold KochProfil

Nach über viermonatiger Corona bedingter Zwangspause will der SV Kulmain mit seinen einzelnen Sparten wieder Schritt für Schritt in den Normalbetrieb einsteigen und seinen Mitgliedern das bekannte Sportangebot auf seinem Sportgelände ermöglichen. Die Freude bei den Sportlern und Verantwortlichen ist nach der Lockerung für den Team- und Kontaktsport groß wieder starten zu können und den Mitgliedern das Sportangebot wieder zur Verfügung zu stellen.

Die SV-Vorstandschaft ist sich zusammen mit den Betreuern und Übungsleitern darüber im Klaren, dass

alle geltenden Hygiene- und Verhaltensrichtlinien in den Sparten eingehalten werden müssen. Um den Einstieg in das Trainingsgeschehen zu ermöglichen, müssen die einzelnen Sparten nun je nach Besonderheit der ausgeübten Sportart spezifische Hygienekonzepte auf der Basis der erlassenen Verhaltensregeln Bayerns und der Auflagen des Bayerischen Landessportverbandes erarbeiten und umsetzen. Die Spartenleiter, Betreuer und Übungsleiter sind dann auch für die Einhaltung und die Information der am Sportbetrieb teilnehmenden Mitglieder verantwortlich.

Die einzelnen Spartenkonzepte werden durch die SV-Vorstandschaft geprüft und der Abteilungsbetrieb freigegeben.

Die Abteilungsleiter werden gebeten, ein spartenspezifisches Konzept zu erarbeiten und vom Vorstand prüfen zu lassen. Die SV-Führung ist jederzeit behilflich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.