09.01.2019 - 16:20 Uhr
KulmainOberpfalz

Vorstellung Jahreskalender

Wann ist in der Gemeinde Kulmain wo was los? Ein Blick in den Veranstaltungskalender des CSU-Ortsverbandes verrät es.

Unter dem Motto „Unsere Heimat Kulmain“ präsentieren CSU-Ortsvorsitzender Günter Kopp (Zweiter von rechts) sowie der Vorstandsmitglieder Dietmar Scherer, Josef Gößner, Albert Sollfrank und Kurt Scharf (von links) den neuen Veranstaltungskalender.
von Kurt ScharfProfil

In einem ansprechenden Outfit und mit etlichen Farbfotos präsentiert sich der Kulmainer Veranstaltungskalender für 2019, den CSU-Ortsvorsitzende Günter Kopp mit seinen Vorstandskollegen vorstellte. Da wieder Geschäftsleute und Firmen aus der Gemeinde sowie der Umgebung Werk finanziell unterstützt haben, könne der Jahreskalender wieder kostenlos allen Haushalten zugestellt werden, freute sich Kopp. Dank gebührte allen Bürgern für die zur Verfügung gestellten Fotos.

Der Kalender enthält auch Luftbildaufnahmen von A. Laumer aus Weiden, Bilder vom Schulhaus Babilon, Skikurs Witzlasreuth, dem Kinderfasching in den 1970er Jahren, ein Kinderfoto sowie Aufnahmen eines Melkkurses aus dem Jahr 1957. Dazu sind unter anderem zwei alte Postkarten des Gasthofes und Metzgerei Weyh sowie der Ortschaft Witzlasreuth und ein Erinnerungsfoto zur Schulentlassung in Oberwappenöst aus dem Jahr 1948 abgebildet.

Ebenso enthält der Kalender neben den Feiertagen die Abholtermine für die Gelben Säcke sowie der Restmüll-, Papier- und Biotonne. Wer noch ein Exemplar benötigt, soll sich im Rathaus melden (solange der Vorrat reicht). Der Erlös aus der Kalenderaktion kommt dem Kindergarten und Spielplätzen zugute.

Unter dem Motto "Unsere Heimat Kulmain" präsentieren CSU-Ortsvorsitzender Günter Kopp (2. v. r.) sowie der Vorstandsmitglieder (v. l.) Dietmar Scherer, Josef Gößner, Albert Sollfrank und Kurt Scharf den neuen Veranstatlungskalender
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.