01.12.2019 - 14:11 Uhr
LauterhofenOberpfalz

15 Jahre Aktion Pomoc in Lauterhofen

Mit viel Enthusiasmus sammelt man an der Schule in Lauterhofen seit 15 Jahren Päckchen für die Aktion Pomoc. Dieses Mal kamen 255 zusammen.

Die Kinder der Schule Lauterhofen mit ihrer Lehrerin Elisabeth Großer-Wiesneth (links) und Barbara Federl (rechts) vom Pomoc-Team.
von Externer BeitragProfil

Zur 15. Aktion Pomoc in Lauterhofen konnten 255 Päckchen in Empfang genommen werden. Elisabeth Großer-Wiesneth übergab sie mit vielen Schülern an Barbara Federl. Rektor Bernhard Dürr lobte die Weihnachtspäckchenaktion und sagte, dass er auch in den nächsten Jahren mit den Schülern dabei sein wolle. Alle Päckchen wurden nach Atzlricht auf den Bauernhof der Familie Graf gefahren. Dort werden sie auf Paletten geschlichtet und verladefertig gemacht.

Auch die Kinder der Kita St. Gabriel Lauterhofen sowie des Kindergartens Maria Goretti Lauterhofen waren mit großem Elan dabei. Viele Familien beteiligten sich an der guten Sache, um Kindern und Jugendlichen in Bosnien eine Weihnachtsfreude zu machen. Gefüllt wurden die Päckchen mit Schulsachen, Stiften, Heften, Süßigkeiten, Schokolade, Zahncreme, Zahnbürsten, Bekleidung, Kuscheltieren und Spielsachen. Die Päckchen (insgesamt 5000 Stück) holt ein Lkw aus Sarajevo ab. Im Team um Ulrich Iberer werden die Päckchen dann in Zusammenarbeit mit der örtlichen Caritas an bedürftige Kinder und Jugendliche verteilt. Barbara Federl und Monika Schönfelder-Hans dankten allen, die zum optimalen Gelingen der 15. Aktion Pomoc in Lauterhofen beigetragen hatten.

Zur Aktion Pomoc gibt es einen kleinen Film, der unter www.aktionpomoc.de angeschaut werden kann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.