16.09.2021 - 14:35 Uhr
Lennesrieth bei WaldthurnOberpfalz

Kleiner Schützenverein mit großen Leistungen

Die neue Führungsmannschaft der Bayerntreuschützen Lennesrieth mit Schützenmeister Bernd Bodensteiner (Dritter von links) und dessen neuen Stellvertreter Johannes Kleber (hinten, Vierter von rechts ).
von Franz VölklProfil

Derzeit wird das Schützenhaus der SG Bayerntreu Lennesrieth umgebaut, so mussten die Sportler ihre Jahreshauptversammlung aus ihrem „heimischen Schützenwohnzimmer“ ins Gursnstüberl nach Woppenrieth verlegen. Schützenmeister Bernd Bodensteiner wird den 108 Mitglieder starken Verein auch weiterhin führen. Er freute sich über sieben Neuaufnahmen bei einem Austritt.

Der Schützenmeister berichtete auch über den aktuellen Stand der Bauarbeiten am Schützenhaus. Der Anbau sei gemauert und innen verputzt, Strom und Wasser ist installiert. Estrich und Schützenstüberl stehen als nächstes an. Das Dach und die elektronische Stände würden vorerst zurückgestellt. Bei der Neuwahl wurde Johannes Kleber (Waldthurn) durch das Gremium zum stellvertretenden Schützenmeister bestimmt. Die neue Schriftführerin ist Monika Kleber (Waldthurn), Christina Lukas (Albersrieth) ist weiter für die Kasse zuständig. Neue Sportleiterin ist Lena Lukas (Albersrieth), ihr Stellvertreter ist der bisherige Sportchef Wolfgang Möhwald (Lennesrieth). Als Jugendsportleiterin fungiert nun Julia Lukas aus Albersrieth, neue Damensprecherin ist Klaudia Frischholz (Lennesrieth) und neue Jugendsprecherin ist Valentina Stahl (Frankenrieth). Beisitzer: Georg Bocka (Irlhof), Karl Frischholz (Lennesrieth – Haselranken), Heidi Möhwald (Lennesrieth) und Alexander Lukas aus Albersrieth. Herbert Striegl und Karl Frischholz (beide Lennesrieth - Haselranken) sind Kassenprüfer.

Sportleiter Wolfgang Möhwald zeigte in seinem Bericht die sportlichen Aktivitäten auf. In der Luftgewehr-Gauoberliga belegte die 1. Mannschaft 2019 den 8. Platz, was den Abstieg in die Gauliga bedeutete. Für das darauffolgende Sportjahr 2020 stand das Team dort zwei Wettkämpfe vor Schluss auf dem 1. Tabellenplatz. Trotz des pandemiebedingten Abbruchs wurde dem Team Meisterschaft und Wiederaufstieg zuerkannt. Die 2.Luftgewehrmannschaft erzielte in der B-Klasse 2019 den ersten Platz und stieg in die A-Klasse auf.

Gauschützenmeister Stefan Brandmiller sagte, für die neue Saison hoffe man auf einen normalen Ablauf und überreichte die Verdienstnadel des BSSB an folgende Mitglieder: Lena Lukas, Franz Lukas, Christina Lukas, Klaudia und Karl Frischholz, Wolfgang Möhwald und Bernd Bodensteiner.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.