28.12.2018 - 16:01 Uhr
Lennesrieth bei WaldthurnOberpfalz

Schwerer Unfall auf Lennesriether Kreuzung

Die Lennesriether Kreuzung ist wieder einmal Schauplatz eines schweren Unfalls. Ein 80-Jähriger zieht sich dabei sehr schwere Verletzungen zu. Auch für zwei weitere Unfallbeteiligte geht das Unglück nicht ohne Verletzungen aus.

An der Lennesriether Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Drei Personen werden teils schwer verletzt.
von Elisabeth DobmayerProfil

Kurz vor 14 Uhr kam es am Freitag zum Zusammenstoß. Der vermeintliche Unfallverursacher war zu diesem Zeitpunkt mit seinem VW-Cross-Polo auf der Staatsstraße 2396 von Albersrieth kommend in Richtung Kreuzung unterwegs und wollte diese an der Stoppstelle in Richtung Georgenberg überqueren. Dabei dürfte der 80-jährige Senior laut Polizeibericht den von rechts aus Richtung Waldthurn herannahenden VW-Touran eines 38-Jährigen auf der Vorfahrtsstraße übersehen haben.

Der Touran-Fahrer, der mit einer 28-jährigen Frau unterwegs war, erfasste den querenden Wagen an der Beifahrerseite. Nach dem heftigen Zusammenstoß schleuderten beide Fahrzeuge in ein angrenzendes Feld, wobei sie noch ein Stoppschild und mehrere Hinweisschilder rammten.

Um den schwerverletzten Polofahrer bergen zu können, setzten die Waldthurner Floriansjünger entsprechendes Gerät ein. Zwei Notärzte wurden von der Integrierten Leitstelle in Weiden an den Einsatzort beordert. Zwei der Verletzten kamen nach der Erstversorgung ins Klinikum Weiden, der 80-Jährige ins Klinikum Amberg. Neben der Waldthurner Feuerwehr waren auch die Kameraden aus Lennesrieth an der Unfallstelle. Zusätzlich wurde die Stützpunktwehr aus Vohenstrauß an die Einsatzstelle geschickt. Der Trupp brauchte aber nicht mehr einzugreifen. Kreisbrandinspektor Martin Weig aus Vohenstrauß und die Kreisbrandmeister Matthias Schmidt aus Hagendorf und Alexander Kleber aus Waldthurn koordinierten die Einsatzkräfte der Wehren.

Während der Unfallaufnahme durch die Beamten der Polizeiinspektion Vohenstrauß riegelten die Feuerwehren den Bereich für den Verkehr ab. Verständigt wurde ebenfalls die Straßenmeisterei aus Vohenstrauß. Der Gesamtschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 15.000 Euro belaufen.

An der Lennesriether Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Drei Personen werden teils schwer verletzt.
An der Lennesriether Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Drei Personen werden teils schwer verletzt.
An der Lennesriether Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Drei Personen werden teils schwer verletzt.
An der Lennesriether Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Drei Personen werden teils schwer verletzt.
An der Lennesriether Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Drei Personen werden teils schwer verletzt.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.