17.08.2021 - 11:28 Uhr
LeonbergOberpfalz

KLJB Leonberg organisiert Nachtwanderung mit Rätselspaß

Vom Pfarr- und Jugendheim Leonberg aus wanderten 15 Kinder zum "Wasserhäusl" sowie nach Großensees und wieder zurück. Mit dabei waren Betreuer um KLJB-Vorsitzenden Dominik Putzer (links) sowie die beiden Jugendbeauftragten Martin Teubner und Tanja Wettinger (hinten, von rechts).
von Josef RosnerProfil

15 Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren kamen am Samstagabend zum Pfarr- und Jugendheim, wo im Rahmen des Ferienprogramms zunächst gegrillt wurde und dann eine Nachtwanderung startete. KLJB-Vorsitzender Dominik Putzer und zehn Mitglieder übernahmen Betreuung und Begleitung.

Nach der Stärkung mit Bratwürsten und Steaks ging es auf die rund fünf Kilometer lange Tour, die zum "Wasserhäusl" sowie weiter nach Großensees und wieder zurück nach Leonberg führte. Auf der Wanderung konnten die Kinder an zwei Stationen an einem Quiz teilnehmen und an einer dritten Station einer Geschichte lauschen. Gegen 22.30 Uhr trafen die Kinder mit ihren Begleitern wieder am Ausgangspunkt ein.

Die Jugendbeauftragten Tanja Wettinger und Martin Teubner dankten der Landjugend für ihren Beitrag zum Ferienprogramm und überreichten eine gemeindliche Spende. Bei der Gruppe schaute im Laufe des Abends auch Kaplan Daniel Schmid vorbei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.