01.10.2018 - 09:55 Uhr
LeonbergOberpfalz

Spalier mit Feuerwehr, Schützen und Landjugend

Kerstin Malzer und Stefan Schedl schließen in der Pfarrkirche Leonberg den Bund der Ehe.

Geheiratet haben am Samstag Kerstin Malzer und Stefan Schedl. Die Trauung nahm Pfarrer Anton Witt vor. Auf die frisch Vermählten wartete ein großes Ehrenspalier.
von Josef RosnerProfil

In der Leonberger Pfarrkirche schlossen Kerstin Malzer und Stefan Schedl vor Pfarrer Anton Witt den Bund der Ehe. Musikalisch wurde die Feier von der Gruppe „Cantora“ aus Tirschenreuth umrahmt. Nach der Trauung erwarteten gleich vier Gruppen das junge Paar mit einem Ehrenspalier. Gekommen waren die Feuerwehren Großensees und Pechofen, denn Braut und Bräutigam leisten seit vielen Jahren aktiven Dienst. Ebenfalls gratulierte der Schützenverein Großensees seiner über viele Jahre hinweg erfolgreichen Schützin. Nicht zuletzt war auch die KLJB Leonberg vor Ort. Die Feierlichkeiten gingen dann in der „Petersklause“ in Großbüchlberg weiter. Wohnen wird das junge Paar künftig in Kleinbüchlberg.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.